Käsefondue

Was wäre eine Mausburg ohne Käse? Viel Käse? Viel geschmolzener Käse? Eben, das wäre unvorstellbar. Deswegen hier mein altes Familienrezept.

Zutaten

Zubereitung

Bei Tisch sollte das Fondue leicht weiterköcheln und mit dem Brot umgerührt werden.
Auch sehr lecker ist es übrigens, nicht nur Brot, sondern auch frische Ananas in den Käse zu tunken, dazu ist das auch noch sehr bekömmlich.